„Das Wort ward Fleisch“

2022-01-25T22:27:12+01:0026/01/2022|Kategorien: Allgemein, Andacht, Evangelische Schule|

„Das Wort ward Fleisch“ Mittwochsandacht_online Für diese Andacht habe ich nach längerer Zeit mal wieder die Tageslosung als Ausgangspunkt gewählt. Also steht am Anfang nicht – wie sonst meistens – ein Thema, bei dem ich dann in einem zweiten Schritt schaue, was die Bibel dazu zu sagen hat. Sondern das Wort Gottes soll am Anfang stehen und den Blick auf die Gegenwart lenken. So verstehe ich den Sinn der Losungen. Jedem Tag eines Jahres wird von der Herrnhuther Brüdergemeine ein Vers aus dem Alten Testament zugelost. Dahinter steht nicht die Vorstellung, dass es eine spezielle, quasi magische, [...]

Ist es cool, Christ zu sein?

2022-01-19T11:08:24+01:0019/01/2022|Kategorien: Allgemein, Andacht, Evangelische Schule|

"Ist es cool, Christ zu sein?" Mittwochsandacht_online Ist es cool, Christ zu sein?    „Vielleicht müssen wir unser Christsein ein bisschen mehr raushängen lassen und zeigen, dass es cool ist.“ Das hat Anna-Nicole Heinrich in einem Interview mit der Zeitschrift „Publik-Forum“ gesagt.  Anna-Nicole Heinrich ist Präses der Synode der EKD. Die EKD-Synode ist gewissermaßen das Parlament der Evangelischen Kirche in Deutschland. Und als Präses leitet Anna-Nicole Heinrich dieses Gremium. Im Mai letzten Jahres wurde sie in dieses Amt gewählt. Mit 25 Jahren als jüngste Präses aller Zeiten.  Sie stammt nicht aus einer christlichen Familie. Ihre Eltern zogen nach der Wende [...]

Wer zu mir kommt….

2022-01-11T20:58:46+01:0012/01/2022|Kategorien: Allgemein, Andacht, Evangelische Schule|

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Mittwochsandacht_online Zum Jahresbeginn stehe ich traditionsgemäß hier vor der Schulgemeinde, um die diesjährige Jahreslosung auszulegen, wozu ich aus verschiedenen Quellen geschöpft habe. „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ Die diesjährige Jahreslosung wird von Stefanie Bahlinger in eine Grafik gesetzt: Stefanie Bahlinger, Verlag am Birnbach Eine geöffnete Tür: wer hat sie geöffnet und für wen? Ich sehe nur einen kleinen Ausschnitt des Raums dahinter. Wer und was erwarten mich, wenn ich mich nähere? Darf ich eintreten? Der Lichtkegel zeichnet einen Weg vor. Kein „Türsteher“, nur [...]

„Die Weihnachtsbotschaft in Einfalt empfangen“

2021-12-14T21:33:58+01:0015/12/2021|Kategorien: Allgemein, Andacht, Evangelische Schule|

„Die Weihnachtsbotschaft in Einfalt empfangen“ Mittwochsandacht online Antonio Zecca, Weihnachten (Monotypie; Dezember 2021) Die Weihnachtskarte, die in diesem Jahr von unserer Schulleitung verschickt wird, ist eine Anregung und Herausforderung zum Nachdenken. Das Bild auf der Karte ist einmal mehr von Antonio Zecca gestaltet. Es ist sehr reduziert. Ein einsamer Weihnachtsbaum auf weiter Flur. Ein Stern ein paar Kerzen. Etwas Wachs auf dem Boden – oder ist hier ein rotes Tuch angedeutet? Kein Lametta, kein weiterer Schmuck, keine Berge von Geschenken. Ein Hinweis auf Lieferengpässe, die bei so manchem Geschenk verhindern, dass es pünktlich unter [...]

Licht im Nebel

2021-12-14T21:49:39+01:0008/12/2021|Kategorien: Allgemein, Andacht, Evangelische Schule|

Licht im Nebel Mittwochsandacht_online Gerlinde Stauß, Gaienhofen In diesen Tagen sind in den Fenstern des evangelischen Gemeindehauses in Gaienhofen wieder Adventsfenster ausgestellt. Besonders schön zur Geltung kommen sie, wenn es draußen dunkel ist, und die Bilder aus Transparentpapier von hinten angestrahlt werden. Verschiedene Menschen aus der Gemeinde haben sie gestaltet und teilen auf Begleittexten ihre Gedanken dazu mit. Ein Bild hebt sich von den anderen deutlich ab. Während die anderen bunt sind, ist es Weiß in Weiß gehalten. Das Bild lässt mich an Nebel denken. Der verschleiert die Sicht auf die Dinge. Lässt sie mehr erahnen als [...]

Für Recht und Gerechtigkeit

2021-11-19T11:28:26+01:0019/11/2021|Kategorien: Allgemein, Andacht, Evangelische Schule|

Für Recht und Gerechtigkeit Mittwochsandacht_online Erster Schultag im neu errichteten Gebäude der Ecole Véréna in Haiti Der Buß- und Bettag ist ein ernster Feiertag. Ein Tag der Buße und des Gebets. Der Begriff „Buße“ ist in unserem Sprachgebrauch meist mit dem Gedanken an Strafe verbunden. Das griechische Wort, das im Neuen Testament an den entsprechenden Stellen steht, meint eigentlich „Umkehr“. Umkehr von den verfehlten Lebenswegen. Eine Neuausrichtung des Lebens. Dazu gehört ein selbstkritischer Blick auf die Welt und sich selbst. Darin und in der Bitte an Gott um Veränderung besteht für mich das Wesen des Buß- [...]

Grüß Gott!

2021-11-09T22:10:45+01:0010/11/2021|Kategorien: Allgemein, Andacht, Evangelische Schule|

Grüß Gott! Mittwochsandacht_online „Grüß Gott!“ In Norddeutschland kann es passieren, dass man auf diesen Gruß die ironische Antwort erhält: „Gerne, wenn ich ihn treffe.“ Dahinter steht natürlich ein Missverständnis. Es geht bei diesen Worten ja nicht darum, Gott einen Gruß auszurichten, sondern den Gegrüßten Gott anzubefehlen. Schon in der Bibel hat das Grüßen einen hohen Stellenwert. In vielen Geschichten wird detailliert geschildert, wie Menschen sich begrüßen, wenn sie sich begegnen. Das hat seinen Grund möglicherweise darin, dass ein Gruß die zwischenmenschliche Kommunikation eröffnet. Ohne ihn bleibt eine Begegnung unklar. Der Gruß klärt die offene Situation der Begegnung. Im [...]

„Farbe in Zeiten des abnehmenden Lichts“

2021-10-29T00:58:58+02:0020/10/2021|Kategorien: Allgemein, Andacht, Evangelische Schule|

"Farbe in Zeiten des abnehmenden Lichts" Mittwochsandacht_online Elisabeth Schmid, Ins Licht 1 / Ins Licht 2 Es ist Herbst geworden. Die Tage werden kürzer. Bereits seit einiger Zeit ist es wieder morgens noch dunkel, wenn ich meine Runde mit dem Hund gehe. Auch der Weg in die Schule und die erste Stunde finden wieder im Halbdunkeln statt – so auch diese Andacht. In dieser Zeit des abnehmenden Lichts ist im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde auf der Höri eine Ausstellung unter dem Motto „Licht und Farbe“ zu sehen. Ausgestellt sind Bilder der Künstlerin Elisabeth Schmid aus Wangen auf [...]

Aus dem Vollen schöpfen

2021-10-06T13:33:17+02:0006/10/2021|Kategorien: Allgemein, Andacht, Evangelische Schule|

Aus dem Vollen schöpfen Mittwochsandacht_online Am Sonntag haben wir in der Melanchthonkirche Erntedank gefeiert. Es war ein reich besuchter Gottesdienst – auch weil die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden sich an der Gestaltung beteiligt haben und weil eine Taufe gefeiert wurde. Es war eine Freude, diesen Gottesdienst zu feiern. Und dazu haben auch die in diesem Jahr besonders reichen Erntegaben beigetragen, die vor dem Altar aufgebaut waren. Von der Fülle spricht auch Jesus in einem Wort aus dem Lukasevangelium: „Gebt, so wird euch gegeben. Ein volles, gedrücktes, gerütteltes und überfließendes Maß wird man in euren Schoß geben; denn eben [...]

Ein besonderer Ort für Schul- und Kirchengemeinde

2021-09-28T20:09:05+02:0029/09/2021|Kategorien: Allgemein, Andacht, Evangelische Schule|

Ein besonderer Ort für Schul- und Kirchengemeinde Mittwochsandacht_online Für sechs Jugendliche war das wichtigste Ereignis am vergangenen Sonntag nicht die Bundestagswahl. Sie feierten an diesem Tag ihre Konfirmation in der Melanchthonkirche. Ein ungewöhnlicher Zeitpunkt. Üblicherweise liegt die Konfirmation im Frühjahr, in zeitlicher Nähe zu den christlichen Hochfesten Karfreitag und Ostern. Doch Corona wirbelt so manche Zeitpläne durcheinander. Im Frühjahr waren die Abstandsregeln noch so streng, dass selbst bei einer so kleinen Gruppe der Platz in der Kirche für die Familien knapp geworden wäre. Und größere Familienfeiern wären auch noch nicht möglich gewesen. Aktuell dürfen Festgemeinschaften bis zu einer [...]

Nach oben