Tagesinternat – weil’s zusammen leichter geht!

Im Tagesinternat von Schloss Gaienhofen übernehmen Lehrer die Nachmittagsbetreuung für Kinder aus den Klassen 5-7. Eltern entscheiden, an welchen Tagen ihr Kind am kostenpflichtigen Zusatzangebot teilnimmt.

Ein Gleichgewicht aus Fördern und Fordern ermöglicht es jedem Schüler, an seinen Schwächen zu arbeiten und seine Stärken zu erkennen. Schüler entwickeln so eine persönliche Beziehung zu ihren Lehrern, die sich um sie kümmern und Ansprechpartner für Hausaufgaben, Sorgen und Nöte sind. Ältere Schüler und FSJ-ler unterstützen dabei die Lehrer. Auch hier entsteht auf Dauer eine freundschaftliche Bindung über Altersstufen hinweg. Unsere Schüler lernen so, sich und ihre Arbeit in einem strukturierten Tagesablauf zu organisieren. Der größte Teil der schriftlichen Hausaufgaben ist am Ende der Lernatelier-Zeit erledigt und zu Hause bleibt mehr Zeit Hobbys und Familie.

Zur Anmeldung

Ablauf

Der Ablauf im Tagesinternat orientiert sich an einem zwischen Schulleitung und Eltern abgestimmten Konzept:

nach Unterrichtsende
ab 12.30 Uhr oder 13.20 Uhr
Mittagessen im Speisesaal
14 Uhr bis 15.25 Uhr Hausaufgabenbetreuung in Kleingruppen
15.35 Uhr bis 17 Uhr  Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Hausaufgaben

In der Hausaufgabenzeit werden die SchülerInnen und Schüler von qualifizierten Lehrkräften sowie ausgewählten Schülermentoren aus der Oberstufe betreut. Sie sorgen für eine gute Arbeitsatmosphäre, unterstützen bei Hausaufgaben, beim Vokabellernen, Vorbereiten auf Klassenarbeiten, Anfertigen von Referaten.

Verlässlichkeit 

Die Betreuung für SchülerInnen und Schüler im Tagesinternat ist von Unterrichtsschluss bis 17.00 Uhr in jedem Fall sichergestellt, auch wenn der Nachmittagsunterricht oder die Arbeitsgemeinschaft wegen einer Konferenz oder Abwesenheit der Lehrkraft ausfällt. Lediglich an unterrichtsfreien Tagen sowie in den Ferien ist das Tagesinternat geschlossen.

Bus

Die Busabfahrzeiten sind auf die Schließzeit des Tagesinternats um 17.00 Uhr abgestimmt. Möchten Eltern, dass ihr Kind früher nach Hause kommt und nicht an einer Arbeitsgemeinschaft teilnimmt, dann ist dies ab 15.25 Uhr möglich. Auch zu dieser Uhrzeit ist eine Busabfahrt gewährleistet.

Arbeitsgemeinschaften

Die Arbeitsgemeinschaften finden im Anschluss an die Hausaufgabenzeit statt. AGs sind Teil unseres Ganztageskonzepts und stehen grundsätzlich allen Schülern der Klassen 5 und 6 (in Einzelfällen auch Klasse 7) offen. Ganztagsbetreute Kinder haben jedoch Vorrang bei der Platzvergabe.

Komm mit und lerne die Arbeitsgemeinschaften kennen!

FAQ

  • Für welche Klassen wird das Tagesinternat angeboten?

Das Angebot des Tagesinternats richtet sich an Schüler der Klassenstufe 5 bis 7.

  • Wir wohnen außerhalb von Gaienhofen und mein Kind fährt mit dem Bus heim. Ist das mit dem Besuch des Tagesinternats vereinbar?

Es besteht sowohl nach der Hausaufgabenbetreuung als auch nach dem Besuch einer AG Anschluss an den ÖPNV in alle Richtungen. Aktuelle Busverbindungen finden sie auf den Blauen Seiten/Bus.

  • Wo findet das Tagesinternat statt?

Die Hausaufgabenbetreuung nutzt die Räume des Unterstufengebäudes. Die Räume der AGs werden jedes Jahr abhängig vom AG-Angebot festgelegt und  rechtzeitig bekannt gegeben.

  • Sind alle Hausaufgaben erledigt, wenn mein Sohn / meine Tochter nach Hause kommt?

Dies ist unser Ziel und der Regelfall. Sollte allerdings ihr Kind nur an einem Nachmittag die Hausaufgabenbetreuung besuchen, eine Klassenarbeit anstehen, so kann es auch sein, dass Hausaufgaben übrigbleiben. Auch Konzentrationsvermögen und Arbeitstempo ihres Kindes beeinflussen den Umfang der in der Hausaufgabenbetreuung erledigten Arbeiten.

  •  Mein Kind benötigt Nachhilfe in Mathematik. Kann das die Hausaufgabenbetreuung abdecken?

Die Schüler werden in Kleingruppen von qualifizierten Lehrkräften, diakonischen Helfern sowie ausgewählten Schülermentoren der Oberstufe betreut. Diese sorgen für eine gute Arbeitsatmosphäre und unterstützen bei Hausaufgaben, Vokabellernen, Vorbereiten auf Klassenarbeiten, Anfertigen von Referaten und vielem mehr. Selbstverständlich wird dabei auch auf Lerndefizite eingegangen, dies ist aber keiner Nachhilfe in expliziten Fächern gleichzusetzen.

  • Kann man die Hausaufgabenbetreuung unverbindlich ausprobieren?

In der 2. Schulwoche finden Schnuppertage statt. Diese beginnen im direkten Anschluss an den Schulunterricht mit einem Mittagessen in unseren Tischgemeinschaften, beinhalten die Hausaufgabenbetreuung und enden mit Abschluss der Arbeitsgemeinschaften. Auch im weiteren Verlauf des Schuljahres ist dies möglich. Bitte melden Sie sich hierfür direkt bei Frau Erler. (Kontakt: L.Erler(at)schloss-gaienhofen.de, Tel. 07735 812 40). Die Schnuppertage einschließlich des Mittagessens sind für Sie kostenlos. Die Anmeldung zum obligatorischen Mittagessen an diesen Tagen übernimmt die Schule.

  • Kann ich mein Kind für einzelne Wochentage im Tagesinternat anmelden oder muss ich die ganze Woche buchen?

Sie entscheiden, an welchen Tagen Ihr Kind die Hausaufgabenbetreuung besuchen soll. Eine Anmeldung für einzelne Wochentage (zB immer montags) ist möglich.  Eine Anmeldung für einzelne Tage (z.B. vor einer Klausur) ist nicht möglich. Es ist uns sowohl aus organisatorischen Gründen als auch für die Kinder selbst ein Anliegen, dass die Kinder regelmäßig und in möglichst konstanten Kleingruppen miteinander lernen.

  • Ab wann gilt der Tagesinternatsvertrag?

Der Anmeldestand vom letzten Mittwoch im September geht automatisch in ein dauerhaftes Vertragsverhältnis über. Bis dahin sind Änderungen möglich.

  • Was kostet der Besuch des Tagesinternats?

Die Kosten entnehmen Sie bitte der aktuellen Übersicht.

  • Wie bezahle ich das Tagesinternat?

Die Kosten werden monatlich mit dem Schulgeld abgebucht und beinhalten die Hausaufgabenbetreuung und die Teilnahme an den optionalen AGs. Die erste Abbuchung erfolgt im Laufe des Oktobers. Für die obligatorische Schulverpflegung entstehen weitere Kosten, diese werden über das Mensa-Bezahlsystem (iNet-Menue) abgewickelt.

  • Mein Sohn / meine Tochter soll 14-tägig an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen. Geht das auch?

Kein Problem. Er / Sie kommt immer dann in die Hausaufgabenbetreuung, wenn kein Nachmittagsunterricht stattfindet. Bei Buchung dieses Wochentages reduziert sich der monatliche Kostenbeitrag für das Tagesinternat um 25,00 Euro.

  • Zählt Segelunterricht auch als 14tägiger Unterricht?

Nein. Im Winterhalbjahr findet kein Segeln statt, es ist im Schnitt des Schuljahres also an ca. einem Drittel der Nachmittage Unterricht. Da es keine weitere Preiskategorie gibt, wird dieser Nachmittag als voller Wochentag gezählt.

  • Kann mein Sohn / meine Tochter auch nach begonnenem Schuljahr noch einsteigen?

Ja, in der Regel haben wir hierfür genug freie Kapazitäten.

  • Wie erfolgt eine Anmeldung?

Bitte melden Sie Ihr Kind per E-Mail (tagesinternat(at)schloss-gaienhofen.de) an. Anmeldeformular für das Tagesinternat finden Sie hier.
Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

  • Wir möchten den Tagesinternatsvertrag ändern bzw. ganz kündigen.

Ein Wechsel von Wochentagen ist jederzeit möglich. Nutzen Sie hierfür bitte das Anmelde-Formular. Eine Kündigung ist nur zum Halbjahr möglich. Bis eine Woche vor Ende des Schulhalbjahres können Sie Ihr Kind zum Ende des ersten Schulhalbjahres abmelden.

  • Müssen wir den Vertrag zum Schuljahresende kündigen?

Nein, der Vertrag läuft automatisch zum Schuljahresende aus. Möchten Sie, dass Ihr Sohn / Ihre Tochter auch im neuen Schuljahr das Tagesinternat besucht, senden Sie bitte eine Neuanmeldung.

  • Ich möchte, dass mein Kind auch bei Entfall des Nachmittagsunterrichts betreut ist. Was bietet die Schule an?

Durch ein ausgeklügeltes Vertretungssystem minimieren wir Unterrichtsausfall. Dies gilt insbesondere auch für den Nachmittagsunterricht in der Unterstufe. Trotzdem kann Unterrichtsausfall am Nachmittag aus schulorganisatorischen Gründen nicht immer ausgeschlossen werden. Das Tagesinternat hilft. Bitte melden Sie Ihr Kind für den Tag im Tagesinternat an, an dem es Nachmittagsunterricht hat. Fällt dieser aus, wird Ihr Kind in das Betreuungsangebot integriert. Sie bezahlen für diesen Tag monatlich 10€.

  • Ich möchte, dass mein Kind sich auf die Klausur vorbereitet. Ist dies Bestandteil der Hausaufgabenbetreuung?

Ja, es wird im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung auch für anstehende Klausuren gelernt. Eine über das normale Maß hinausgehende Klausurvorbereitung durch die Lehrkräfte erfolgt nicht. TI-Kinder werden unterstützt, aber nicht bevorzugt.

  • Mein Sohn / meine Tochter sagt, dass heute keine Hausaufgabenbetreuung stattfindet.

Hier handelt es sich in der Regel um eine Fehlinformation. Lediglich an unterrichtsfreien Tagen, am Zeugnistag sowie in den Schulferien ist das Tagesinternat geschlossen.

  • Wir haben einen anderen Termin, mein Sohn / meine Tochter soll heute nicht an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen.

Kein Problem. Bitte informieren sie aber darüber per Mail unter tagesinternat(at)schloss-gaienhofen.de

  • Wie kann ich ein besonderes Anliegen mitteilen?

Ob es um spezielle Informationen, Rückfragen oder tagesaktuelle Anliegen für die Hausaufgabenbetreuung geht, jedes Anliegen ist willkommen. Bitte nutzen Sie die Mailadresse tagesinternat(at)schloss-gaienhofen.de
Sie erreichen hierüber sowohl Frau Erler, verantwortlich für das Organisatorische, als auch Frau Feder, Lehrkraft in der Hausaufgabenbetreuung. Damit ist gesichert, dass Ihre Informationen sicher und zeitnah die jeweils zuständigen Personen erreichen. Bitte vertrauen Sie darauf, dass wir die Mails regelmäßig zur Kenntnis nehmen, Informationen sicher weitergeben und die Inhalte berücksichtigen, auch wenn Sie keine explizite Rückmeldung bekommen. Die Zeit, die wir für eine Rückmeldung benötigen, investieren wir lieber in die Betreuung der Kinder. Möchten Sie gezielt eine der beiden Personen ansprechen, so nutzen Sie bitte die persönliche Mailadresse.

  • Mein Sohn / meine Tochter hat Sachen liegengelassen. Wo finden wir diese?

Fundsachen, die nicht einer Person zugeordnet werden können, werden im Fundsachenschrank deponiert. Dieser befindet sich im Flur des Erdgeschosses im Unterstufengebäude. Zugang zum Schlüssel haben sowohl Lehrkräfte als auch andere Mitarbeiter der Schule.

Ansprechperson

Lydia Erler

Leitung Tagesinternat

l.erler@schloss-gaienhofen.de

Tel. 07735 – 812 – 40